Qualifikationen, Entwicklung und Mitgliedschaften – Anna Gaessner

Während meines Studiums in Psychologie, Soziologie und Sozialpädagogik gewann ich sehr viele Einblicke in das menschliche Sein. Immer tiefer konnte ich ins Innere des einzelnen Individuums hineinblicken und Zusammenhänge zwischen Verhalten, innerer Psyche und den Erfahrungen eines jeden Einzelnen erlernen. Dieses Thema fesselte mich zunehmend mehr. Schon während meiner Schulzeit war mir bewusst, dass ich später gerne mit Menschen zusammen arbeiten und ihnen helfen möchte. Im Studium stellte ich fest, dass ich mich immer mehr für das Gebiet der Therapie und Beratung interessierte. Ich empfand es als sehr spannend, wie Personen mithilfe von Gesprächen geholfen werden konnte, ihr Leben besser zu gestalten und vergangene negative Erfahrungen zu verarbeiten. Während meiner akademischen Laufbahn absolvierte ich mehrere Praktika in der Beziehungswerkstatt Jena, in welcher sowohl Beratung als auch Therapie ihren Platz fanden.
Ich durfte hier viele Methoden aus der systemischen Arbeit kennenlernen. Desöfteren durfte ich beobachten, wie diese Arbeit Blockaden löste und neue Wege im Leben der verschiedenen Individuen öffnete. Mir gefiel die wertschätzende und offene Haltung der Therapeuten ihren Klienten gegenüber. Für mich stand fest, dass auch ich das systemische Handwerk erlernen möchte. Auch ich wollte mit Menschen auf diese Art und Weise zusammen arbeiten. Ich konnte mich mit der systemischen Arbeit stark identifizieren und so absolvierte ich nach meinem 6-jährigem Studium die 4-jährige Ausbildung zur systemischen Paar- und Familientherapeutin (DGSF). In meinem mehrjährigen Arbeitsfeld als Sozialtherapeutin für psychisch Erkrankte und Drogenabhängige, sowie als Sozialpädagogische Familienhilfe konnte ich das methodische und theoretische Wissen immer wieder praktisch bei meinen Klienten mit einfließen lassen und somit wertvolle Erfahrungen sammeln. Seit September 2018 habe ich mich dazu entschlossen, die Arbeit in einer Praxis zusätzlich als freiberufliche systemische Therapeutin aufzunehmen. Diese Form der Unterstützung begeistert mich stets. Es erfüllt mich mit einer großen Freude, wenn ich somit andere Menschen unterstützen, begleiten und ihnen helfen kann.

Qualifikationen – Anna Gaessner

  • Bachelor Soziologie/Psychologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • Master Sozialpädagogik/Sozialmanagement mit Schwerpunkt Psychologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • systemische Paar-und Familientherapeutin (DGSF)

Berufliche Entwickung – Anna Gaessner

  • seit 09/2020 freiberufliche Systemische Therapeutin im calaidoskop Institut und Praxis Leipzig
  • seit 08/2020 Sozialpädagogin, systemische Therapeutin am Helios Park Klinikum Leipzig, Bereich Sucht
  • seit 09/2018 freiberufliche Therapeutin in der Beziehungswerkstatt Jena
  • 09/2015-08/2020 Sozialpädagogin beim DRK in der Familienhilfe und Erziehungsbeistand
  • 02/2014-09/2015 Sozialpädagogin UniSono Gera (sozialtherapeutische Wohneinrichtung)
  • 2011-2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 2009-2020 Tanztrainerin beim Hochschulsport der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 2007-2012 Kindertanztrainerin Kinderstudio Jena e.V.