Qualifikationen, Entwicklung und Mitgliedschaften – Theresa Langlotz

Seit 2016 bin ich im Bereich der Familienberatung tätig. Die Beratung von Kindern, Jugendlichen und vor allem Erwachsenen im Rahmen der Einzel-, Familien-, Paar- und Trennungsberatung, sowie die Leitung von Gruppenangeboten und die Gestaltung von Weiterbildungen gehören zu meinen beruflichen Tätigkeitsfeld.

Als Mutter eines kleinen Kindes wächst auch mein persönlicher Erfahrungsschatz zum Thema Familie tagtäglich. Der kleine Mensch lässt mich lachen, staunen und verzweifeln. Er zeigt mir die Welt aus seiner Perspektive, bringt mich zum Innehalten und zum Nachdenken, zum Hinterfragen und vor allem zur Kreativität.

Die spezielle Ausrichtung meines Psychologiestudiums mit dem Schwerpunkt der Familienpsychologie, brachte mich schon früh zu dem Versuch Probleme ganzheitlich und im dazugehörigem Kontext verstehen zu wollen. Durch meine dreijährige Weiterbildung zur Systemischen Therapeutin, konnte ich diese Grundhaltung umfangreich weiterentwickeln.

Eine systemische Beratung bedeutet für mich die qualifizierte Begleitung von Menschen in herausfordernden Zeiten, durch eine wertschätzende Begegnung und gemeinsame Entdeckungsreisen zu vorhandenen Stärken, neuen Perspektiven und individuellen Lösungen.

Qualifikation – Theresa Langlotz

  • Systemische Therapeutin (SG), Systemisches Institut Mittelsachsen, Döbeln
  • Psychologin (M.Sc.), Schwerpunkt Familienpsychologie, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Berufliche Entwicklung – Theresa Langlotz

  • ab Oktober 2020 – Systemische Therapeutin und Psychologin im calaidoskop Institut und Praxis für systemische Beratung, Supervision und Bildung
  • 05/2019 – 09/2020 – psychologische Beraterin (Kinder-, Jugend- und Familienberatungsstelle Auryn, wege e.V. Leipzig)
  • 07/2016 – 08/2017 und 12/2018 – 04/2019 – psychologische Beraterin  (Erziehungs- und Familienberatungsstelle, DRK Köthen e.V.)

Mitgliedschaften – Theresa Langlotz

  • Systemische Gesellschaft e.V.