Qualifikationen, Entwicklung und Mitgliedschaften – Alexandra Klein

Sexuelle Bildung stellt den Schwerpunkt meiner Arbeit im calaidoskop dar. Als Referentin für sexuelle Bildung arbeite vor allem mit Fachkräften zusammen, die mit Kindern, Jugendlichen und Menschen mit Behinderung zu tun haben. Auch Projekte in Kitas sowie an Horten und Schulen gehören zu meinem Tätigkeitsbereich.

Es ist mir ein wichtiges Anliegen, einen geschützten Raum zu schaffen, in welchem alle Gedanken, Fragen, Anregungen, Sorgen und Unsicherheiten wertschätzend behandelt und gehört werden. Besonders Fachkräfte möchte ich dazu ermuntern, Wissen weiterzugeben, Ansprechpartner*in zu sein und alle Fragen zu beantworten – damit Sexualität nichts mehr ist, wofür es sich zu schämen lohnt.

Nähere Angaben zum Fachbereich Sexualpädagogik und sexuelle Bildung finden Sie hier.

2021 – 2022 Weiterbildung Systemische Beratung kompakt (calaidoskop Institut für systemische Bildung) 
2018 – 2022 Studium Kommunikationspsychologie (Hochschule Zittau/Görlitz), Bachelorarbeit: Ressource statt Einschränkung? – Vom Umgang mit sexueller Scham in Liebesbeziehungen
Vorstandmitglied des pro familia Landesverbandes Sachsen-Anhalt e.V. (seit 2021)
  • pro familia Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
  • Arbeitskreis Sexualpädagogik und Sexuelle Bildung Leipzig (AKsexpaed)