Praktikum

Wir als Team des calaidoskop freuen uns darauf, Sie als interessierte*n Praktikant*innen in unserer Praxis zu begrüßen und Einblicke in unsere Arbeit zu ermöglichen. Dabei lernen Sie nicht nur die Arbeit mit Klient*innen im Rahmen von Beratungen oder Supervisionen kennen. Auch die Vor- und Nachbereitung sowie teilweise Durchführung von Bildungsveranstaltungen stellt einen Teil Ihrer Aufgaben dar. Darüber hinaus erfahren Sie, welche Aufgaben rund um Recherche, Akquise und Organisation zu unserem Berufsfeld gehören.

Hier finden Sie nähere Informationen zum Thema Praktikum im calaidoskop:

  • Mindestdauer: 3 Monate (Vollzeit)
  • keine Vergütung
  • keine Vorpraktika o.ä.
  • Bewerber*innen sollten sich im Studium befinden
  • möglicher Zeitraum: außerhalb der Sommerferien und nicht im Dezember/Januar
  • Hospitationen sind abhängig von Klient*innen und Auftraggeber*innen und daher nur in Rücksprache mit diesen möglich.

  • Einblicke in unseren vielfältigen Arbeitsbereich
  • Mitarbeit an Projekten
  • aktive Teilnahme im Rahmen von Weiterbildungen
  • aktives Einbringen in unser Team
  • Reflexions- und Auswertungsgespräche

  • Wir wünschen uns von unseren Praktikant*innen selbstständiges sowie zuverlässiges und verbindliches Arbeiten.
  • Findet das Praktikum in der Sommerzeit statt, ist die Teilnahme an einem zweiwöchigen internationalen Jugendcamp im Sinne eines Abschlussprojektes verpflichtend.

Wenn Sie genaueres zu Ihren Aufgaben und dem Ablauf des Praktikums bei uns erfahren wollen, können Sie hier einen Erfahrungsbericht einer unserer letzten Praktikant*innen lesen: Meine Zeit im calaidoskop

Vielen Dank und bis bald
calaidoskop
Institut und Praxis für systemische Beratung . Supervision und Bildung