Archiv der Kategorie: Uncategorized

Einvernehmlich nicht monogame Beziehungen in der Beratung – Wir bilden uns weiter

Wir alle sind genauso verschieden und vielfältig wie unsere Beziehungsformen, in denen wir leben und wegen derer wir in herausfordernden Situationen eine Beratung in Anspruch nehmen. Die Bezeichnung “Paarberatung” greift allerdings besonders für polyamore Lebensmodelle zu kurz. “Beziehungsberatung” öffnet den Raum für individuelle Formen der Liebe und ihre Themen. Eine unserer Kolleg*innen besuchte vor kurzem eine Fortbildung dazu und brachte wichtige Anregungen für die Beratung von Menschen, die einvernehmlich nicht monogame Beziehungen führen, mit in unsere Praxis und unser Team. Gemeinsam mit Prof. Dr. phil. Agostino Mazziotta widmeten sich die Teilnehmenden dem Thema “Liebe, wie sie dir gefällt…: Die Vielfalt der Liebes- und Lebensmodelle in der (Partner*innen)Beratung”. Besonders das Hinterfragen der eigenen Werte und Einstellungen in Bezug auf Polyamorie stand dabei im Fokus.

Unsere Berater*innen sind auch für Sie da, wenn Sie sich in Ihrer Beziehung Unterstützung und einen wertschätzenden Blick von außen wünschen.

Praxisurlaub

Unsere Praxis bleibt vom 23.12.2022 bis zum 01.01.2023 geschlossen. Terminanfragen und vorgenommene Buchungen können wir daher erst ab 02.01.2023 bearbeiten.

Das Team des calaidoskop Leipzig wünscht Ihnen und Ihren Familien besinnliche Festtage und die Zeit, etwas zu entschleunigen und neue Energie zu tanken.

Bleiben Sie gesund und lassen Sie uns 2023 unseren gemeinsame Weg fortsetzen.

weihnachtsgruß 2022

Das calaidoskop wünscht Ihnen eine besinnliche Adventszeit

Liebe Besucher*innen unserer Website, liebe Klient*innen und liebe Partner*innen des calaidoskop,

ein aufregendes Jahr voller Herausforderungen liegt nun hinter uns. Deshalb kann es umso wertvoller sein, die freie Zeit zwischen den Jahren bewusst zu leben, zu genießen und neue Energie zu tanken.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Liebsten eine besinnliche Weihnachtszeit, ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins Jahr 2022!

Unser Büro bleibt vom 23.12.2021 bis einschließlich 02.01.2022 geschlossen. Alle bereits vereinbarten Termine finden wie geplant statt.

Ihr Team des calaidoskop

 

 

podcast_sex_in_der_zukunft_calaidoskop

Welchen Sex bringt die Zukunft? – Ein Podcast über kluge Kondome, sexuelle Vielfalt, Toleranz und Achtsamkeit

Der Zukunftsforscher Michael Carl und unsere Sexualberater*innen Theresa Langlotz und Oliver Wolf stellen sich gemeinsam der Frage: Wie wird unsere Sexualität in der Zukunft aussehen? Was wird sich verändern? Oder bleibt doch alles beim Alten?

Die Rede ist von zwei Strömungen, die in Zukunft möglicherweise noch stärker auseinanderfließen werden: Der Strom derer, die an sich selbst und an ihre eigene sexuelle Performance den Anspruch stellen, imme Höchstleistungen zu erzielen – und der Strom, der viel Wert auf einen achtsamen Umgang mit sich selbst und der eigenen Sexualität legt.

Wenn Sie wissen wollen, was das “Smarte Kondom” damit zu tun hat und welchen Beitrag die Erziehung unserer Kinder für den Sex der Zukunft leisten kann, dann hören Sie doch mal rein in Carls Zukunft der Woche – Folge 35 “Die Sexualität der Zukunft”.

Verlustängste – Zerstört meine Eifersucht unsere Liebe?

Die eine plagen Verlustängste, der andere fühlt sich zunehmend gefangen. Was für ein Dilemma! Kann Eifersucht nicht auch positiv sein und die Leidenschaft befeuern? Sexualtherapeutin Angelika Eck versucht dieser Frage auf den Grund zu gehen und zeigt Betroffenen eine neue Art des Umgangs mit der Thematik auf.
Lesen Sie den vollen Artikel des ZEIT Magazines hier.

Die großen Fünf – Wer lässt sich scheiden?

Warum halten nicht alle Ehen? Zumindest gesellschaftliche Einflussfaktoren sind mittlerweile gut erforscht. Wie aber trägt der Charakter der Partner dazu bei, eine Scheidung wahrscheinlicher zu machen? Nach den fünf grundlegenden Persönlichkeitsmerkmalen, dem Modell der “BIG 5” aus der Psychologie, haben Forscher nun untersucht, welche Eigenschaften die Wahrscheinlichkeit einer Scheidung erhöhen. Lesen Sie selbst im Artikel der FAZ.

Paartherapie – hilft bei Beziehungskrisen

Das Thema Trennung und Scheidung ist größer denn je. Auch aktuelle Zahlen über die Häufigkeit von Scheidungen belegen das und sind mittlerweile bekannt. Aber woran liegt das und vor allem: was hilft?

Dieser Artikel geht auf Chancen und Schwierigkeiten einer Paartherapie ein und stellt verschiedene Therapieformen vor. Schätzungen gehen davon aus, dass durch eine Paartherapie bis zu 40 Prozent der Trennungen verhindert werden können. Lesen Sie selbst im aktuellen Beitrag der SWR.

https://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/wissen/paartherapien/-/id=660374/did=21400316/nid=660374/1y3rhw2/index.html