Qualifikationen, Entwicklung und Mitgliedschaften – Sofia Simon

„Auf die Frage was Heimat für mich bedeutet kann ich mit einer Gegenfrage antworten: Die lange oder die kurze Beschreibung?

In Mailand/Italien geboren und dort, sowie in mehreren Orten Bayerns aufgewachsen, zog es mich danach in die Alpen nach Innsbruck/Österreich. Dort absolvierte ich fasziniert von dem menschlichen Erleben und Verhalten das Studium der Psychologie. Aus Freude am Sammeln neuer Eindrücke kombinierte ich meine Studienzeit mit einem Auslandssemester in Trieste/Italien, sowie einem Aufenthalt im Norden Deutschlands an dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Nach dem Studium erfüllte ich mir meinen Traum weitere Teile der Welt zu erkunden und packte mein Zuhause in einen Rucksack. Neben den offensichtlichen kulturellen Unterschieden erlebte ich die Gemeinsamkeiten die uns alle im Kern als Menschen mit unseren Gefühlen und Bedürfnissen ausmachen. Begeistert von dem Leben in der Stadt Hanoi/Vietnam lies ich mich dort nieder und begleitete Kinder und Jugendliche in ihrem Schulalltag. Zurück in Europa wählte ich mir Leipzig als Wohnort aus. Hier knüpfe ich aus Passion an der akademischen Wissenschaft als Doktorandin im Forschungsbereich Sexualität und neue Technologien an. So viel zu der langen Beschreibung.

Die Kurze? Sich selbst, in sich so ein schönes Zuhause schaffen, dass man immer wieder gerne zu sich zurückkommt – das bedeutet Heimat für mich.

Dieses Bild möchte ich gerne teilen und so komme ich zu einem großen Interessengebiet und Arbeitsschwerpunkt meinerseits, der Beratung und Unterstützung von Menschen auf ihren Reiseetappen des Lebens. Wertungsfrei und achtsam auf die individuellen Bedürfnisse eingehen und den Raum zu geben, Dinge aussprechen zu können die als belastende Koffer empfunden und mitgetragen werden.“

Qualifikation – Sofia Simon

Berufliche Entwicklung – Sofia Simon

  • seit 01/2020 Psychologin im Calaidoskop Institut und Praxis für systemische Beratung, Supervision und Bildung
  • seit 10/2019 Doktorandin mit der Spezialisierung auf Sexualität und neue Technologien an der TU Ilmenau
  • 02/2018 – 08/2019 Pädagogische Begleitung von Kindern und Jugendlichen in Hanoi/ Vietnam
  • 04/2016 – 10/2016 Institut für Sexualforschung und Forensische Psychiatrie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
  • 03/2014 – 06/2014 Studentische Mitarbeiterin mit Lehrtätigkeit an der Leopold-Franzens Universität, Innsbruck/Österreich
  • 10/2012 – 05/2013 Mobile Heilpädagogische Förderung für Kindern und Jugendliche unter Einbezug der Familie Heilpädagogischen Familien, Innsbruck/Österreich
  • 07/2012 – 09/2012 Betreuung von Kindern, Jugendlichen und jungen Müttern außerhalb der Herkunftsfamilien im Innhouse, Innsbruck/Österreich

Ehrenamtliches Engagement – Sofia Simon

  • Externes Sexualaufklärungsprogram für Schulen durch den Träger Austrian Student Medical Students’ Association (Achtung°Liebe)

Mitgliedschaften – Sofia Simon

  • Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung (DGfS)

Veröffentlichungen – Sofia Simon

  • Simon, S. C., & Greitemeyer, T. (2019). The impact of immersion on the perception of pornography: A virtual reality study. Computers in Human Behavior, 93, 141-148.