Qualifikationen, Entwicklung und Mitgliedschaften – Martin Mehner

Qualifikationen – Martin Mehner

  • Systemischer Therapeut/ Familientherapeut (DGSF)
  • Insoweit erfahrene Fachkraft – Fachberatung im Kinderschutz nach § 8a SGB VIII und dem KKG
  • Diplom-Sozialpädagoge (BA)

Berufliche Entwicklung – Martin Mehner

  • seit 04/2019 Paar- und Familientherapeut im calaidoskop Institut und Praxis für systemische Beratung, Supervision und Bildung
  • 11/2016 – 12/2018 Konzeptionelle Arbeit und Mitentwicklung des Fachbereichs Aufsuchende Familientherapie, DKSB Leipzig e.V.
  • 06/2014 – 12/2016 Berufspraktikant für systemische Beratung und Therapie, in der Evangelischen Lebensberatungsstelle der Diakonie in Leipzig (DiZ)
  • seit 02/2012 ambulante Hilfen zur Erziehung (§§ 27, 30, 31, 35a ff. SGB VIII), DKSB Leipzig e.V., Qualitätssicherungsbeauftragter des Fachbereichs der ambulanten Hilfen zur Erziehung
  • 06/2012 – 09/2014 Mitbegründer und Mitglied im Arbeitskreis Jungenarbeit Leipzig
  • 03/2012 – 09/2012 Referent, Johanniter Akademie Leipzig (Mitteldeutschland)
  • 01/2012 – 04/2012 Projektverantwortung und Projektleitung, LEMANN e.V. – Jungen- und Männernetzwerk Leipzig
  • 03/2010 – 12/2011 Stellv. Geschäftsführung, impuls e.V. Cottbus
  • 10/2009 – 09/2010 Bereichs- und Teamleitung, impuls e.V. Cottbus
  • 10/2008 – 12/2011 ambulante Hilfen zur Erziehung (§§ 27, 30, 31, 35a ff. SGB VIII), Assistenz der Geschäftsführung, impuls e.V. Cottbus
  • 07/2004 – 09/2005 Aufbau und Leitung eines Jugendclubs und medienpädagogischen Bereichs, impuls e.V. Cottbus

Ehrenamtliches Engagement – Martin Mehner

  • Vorstandsvorsitzender Deutscher Kinderschutzbund OV Altenburg e.V.

Mitgliedschaften – Martin Mehner

  • Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF)
  • Deutscher Kinderschutzbund OV Altenburg e.V.